Petition gegen das Donaulied

20200530_095538

Ich muss zugeben, dass ich heute beim Lesen eines Artikels in der Zeitung zu obiger Petition sehr erschrocken bin, wie oft ich das so genannte „Donaulied“ gedankenlos gehört und in meiner Jugend sogar selbst mitgesungen habe. Zwar mit ein bißchen Unwohlsein, aber dennoch ohne den Inhalt näher zu hinterfragen.  Dabei ist der Inhalt dieses Liedes eigentlich unerträglich !! Vielleicht ist man mittlerweile auch mehr sensibilisiert dafür. Da ist meines  Erachtens auch kein Raum für Argumente, wie „das Lied ist doch Kulturgut oder Tradition“. Auch wenn wir aktuell sicherlich andere Probleme haben und es noch viele weitere zweifelhafte Liedtexte gibt, finde ich es gut, dass sich jemand dieser Thematik annimmt und sich dafür einsetzt, den abstoßenden Text des Donauliedes verbieten zu lassen, um damit auch dem gängigen „Bierzelt-Sexismus“ entgegen zu wirken. Ich habe daher die Petition mit meiner Unterschrift unterstützt.

Wenn Du das auch möchtest, kannst Du das hier tun:

https://www.openpetition.de/petition/online/aktion-gegen-das-donaulied

Viele liebe Grüße auch in Corona-Zeiten und bleibt gesund!!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.